Reise in die Welt der Klaviermusik: Younee begeistert im Theaterstübchen

Kassel. Die koreanische Pianistin und Sängerin Younee präsentierte am Freitag im Theaterstübchen ihr aktuelles Album „My Piano“.

Nachdem er die ersten drei Akkorde der Komponistin gehört hatte, habe er sie gleich gebucht, schilderte Theaterstüchen-Chef Markus Knierim seine erste Live-Begegnung zu der Musik Younees begeistert. Die mittlerweile in Deutschland lebende Musikerin entführt die Zuschauer mit Leichtigkeit auf eine Reise in die Welt der Klaviermusik. Sie erzählt beschwingt von der Fahrt mit dem Fahrrad an einem warmen Sommertag („Ausflug“). Energetisch und kraftvoll klingt „The Moment“ und jazzig wird es bei „Toccata And Blues In E Minor“. Younee experimentiert mit verschiedenen Musikstilen. Mit atemberaubender Fingerfertigkeit zündet sie ein musikalisches Feuerwerk, das die Zuschauer begeistert. Man spürt ihre Leidenschaft. Sie kostet ihre musikalischen Fantasien bis ins Detail aus. Leidenschaftlich seien auch die Theaterstübchen-Macher, sagt Younee während des Konzertes. Das vermittele ihr ein gutes Gefühl.

2018-11-10T20:56:32+00:0010. November 2018|Galerie, Konzert|

Über den Autor:

Thomas Wirth
Thomas Wirth ist Fotograf, Autor und Webentwickler. Begriffe wie PHP, CSS und Mysql sind ihm ebenso vertraut wie ISO, Blende und Verschlusszeit. Freier Journalist und passionierter Schreiberling. Zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Wirkungskreis.

Hinterlassen Sie einen Kommentar